Geschichte der Juister Inselbahn

ca. 1896/7 Vorgänger des Inselbahnanleges für die Abholung per Kutschwagen... ---aus der Sammlung "ac"---
ca. 1896/7 Vorgänger des Inselbahnanleges für die Abholung per Kutschwagen... ---aus der Sammlung "ac"---

viele Freunde, Bekannte , Gäste , Insulaner und das  eigene Archiv haben Bilder zu dieser Seite beigesteuert. Dafür vielen herzlichen Dank .
Das © bleibt bei den Rechteinhabern etc.
Ein besonderer Dank gilt meinem altem Schulfreund Jochen Conring  für seine Bilderbereitstellung und Texte.

Die Bilder und Texte werden gekennzeichnet mit : Sammlung Conring


1898 am Anleger
1898 am Anleger

hier entseht schnellstmöglich die neue Inselbahn Seite.

Erweiterung der Anlegestelle auf der Westseite, Anfang 1900 , Raddampfer Juist ,
Erweiterung der Anlegestelle auf der Westseite, Anfang 1900 , Raddampfer Juist ,
Alle gut behütet auf dem Anleger. Fotokarte von 1904 aus der Sammlung
Alle gut behütet auf dem Anleger. Fotokarte von 1904 aus der Sammlung
um 1913
um 1913
Anleger um 1929. Hermann Eilers auf dem Schiff und Dirk Siebje links auf den Stegen.
Anleger um 1929. Hermann Eilers auf dem Schiff und Dirk Siebje links auf den Stegen.
ca. 1935
ca. 1935

um 1948

Mitte /Ende der 1950iger...
Mitte /Ende der 1950iger...
Fahrerblick   --©M. HF. Müller--
Fahrerblick --©M. HF. Müller--
Fahrt vom Schiffsanleger ca. 1 Km bis zum Bahnhof Juist,  ©  Manfred HF Müllerr
Fahrt vom Schiffsanleger ca. 1 Km bis zum Bahnhof Juist, © Manfred HF Müllerr
Zug läuft gerade ein. Die Gepäckträger sind bereit.  --©M. HF. Müller--
Zug läuft gerade ein. Die Gepäckträger sind bereit. --©M. HF. Müller--
Zugführer Baumann im Gespräch mit Bahnhofsvorstand Bergmann ,  --©M. HF. Müller--
Zugführer Baumann im Gespräch mit Bahnhofsvorstand Bergmann , --©M. HF. Müller--
 1957 , bei der Arbeit ..... --©M. HF. Müller--
1957 , bei der Arbeit ..... --©M. HF. Müller--
Fotografen bei der Ankunft, 1957, links Franz-Heinz Schünemann - Foto Dresbach, Strandstr. (später Foto WIKING )- rechts M.Müller - Ei,Ei - Foto Brunke-  ©M. HF. Müller
Fotografen bei der Ankunft, 1957, links Franz-Heinz Schünemann - Foto Dresbach, Strandstr. (später Foto WIKING )- rechts M.Müller - Ei,Ei - Foto Brunke- ©M. HF. Müller
Kurplatz 1957 , --©M. HF. Müller--
Kurplatz 1957 , --©M. HF. Müller--
Bahnsteig Ende der sechziger Jahre,  --©M. HF. Müller--
Bahnsteig Ende der sechziger Jahre, --©M. HF. Müller--
Juister Bahnhof, Ankunft neuer Gäste. 1961 , --©M. HF. Müller--
Juister Bahnhof, Ankunft neuer Gäste. 1961 , --©M. HF. Müller--
1960er . Bitte einmal umsteigen zum Zug ins Dorf. Der Personenzug wartet im Westgleis, wogegen ein Frachtwaggon auf den Nebengleis zum einlaufenden Frachter fährt.
1960er . Bitte einmal umsteigen zum Zug ins Dorf. Der Personenzug wartet im Westgleis, wogegen ein Frachtwaggon auf den Nebengleis zum einlaufenden Frachter fährt.
...mancher Insulaner kennt sie noch !!!!
...mancher Insulaner kennt sie noch !!!!

1894      Erste Landungsbrücke Juist wird gebaut mit 800 m Steg bis zum Dellert. Der erste Dampfer „Ostfriesland“, der schon seit 1888 fährt und ausgebootet wurde, legt an dieser Brücke an.
1897      Der Landungssteg wird bis in das Dorf gebaut. Der Bahnhof liegt damals bei dem heutigen Geschäft Schmidt auf dem heutigen  Kurplatz.

1898      Einrichtung der Pferdebahn.

1899, auf dem heutigen Kurplatz der erste Lokschuppen mit Güterhalle. Helles Gebäude mit schwarzem Dach (Mitte links)
1899, auf dem heutigen Kurplatz der erste Lokschuppen mit Güterhalle. Helles Gebäude mit schwarzem Dach (Mitte links)
der auf Pfählen gebaute Güter/Lokschuppen
der auf Pfählen gebaute Güter/Lokschuppen
1904/5
1904/5
Blick vom Watt auf Bahnhof mit Zug , im Hintergrund  Hotel Friesenhof , ca. 1904/5
Blick vom Watt auf Bahnhof mit Zug , im Hintergrund Hotel Friesenhof , ca. 1904/5
Blick von der östlichen Wattseite um 1904/5
Blick von der östlichen Wattseite um 1904/5
um 1912
um 1912
1913. Interessant ist die Anordnung der linken Schienenkonstruktion, kleine Loren, die vom Dampfer an der Frontseite des Anlegers, mit dem Gepäck bis auf Höhe des Gepäckwagen geschoben werden können.
1913. Interessant ist die Anordnung der linken Schienenkonstruktion, kleine Loren, die vom Dampfer an der Frontseite des Anlegers, mit dem Gepäck bis auf Höhe des Gepäckwagen geschoben werden können.
in den 1930igern
in den 1930igern
um 1930
um 1930
v.l.n.r. : Frau Butzke , Herr und Frau Rose (Wirtsleute) , een Baadgast,
v.l.n.r. : Frau Butzke , Herr und Frau Rose (Wirtsleute) , een Baadgast,
Anfang 1950iger .....
Anfang 1950iger .....
um 1957
um 1957