diese Seite wird gerade aufgebaut......

....das OSTdorf.....

um 1910
um 1910
Wilhelmstr. um 1912 mit rechts Claassen's Hotel
Wilhelmstr. um 1912 mit rechts Claassen's Hotel
um 1913
um 1913
das Ostdorf u.a. mit dem Kinderheim der Stadt Unna  , ca. 1950
das Ostdorf u.a. mit dem Kinderheim der Stadt Unna , ca. 1950
um 1955
um 1955
1955
1955
um 1972
um 1972
vorm Haus Bremen , um 2010
vorm Haus Bremen , um 2010
um 2010
um 2010
ca. 2015
ca. 2015

Haus "JULIANE" , Dünenstraße

............Abriss Oktober 2017.........

Haus "Juliane" , Abriss Oktober 2017 ; Bilder © Fredinand Niggemeyer und Stefan Erdmann, Juist

Das Haus „Juliane“ war nach Juliane Wilken (Elternhaus : Haus SOHN , Billstraße) benannt worden, der Ehefrau des früheren Lehrers Friedrich Wilken (dessen Spitzname „Stubber“ auch in der Inselgeschichte verankert ist, denn alle Schüler aus dieser Zeit benutzten nur diesen Namen). Dieser war von 1947 an als Lehrer auf Juist tätig, nach seiner Pensionierung im Jahr 1966 blieb er noch zahlreiche Jahre als Vertragslehrer in der Inselschule. Das Haus „Juliane“ bewohnte er bis zu seinem Tod.