das LOOG     ....und umzu.....

diese Seite ist im entstehen , bis zur Fertigstellung wird es noch ........dauern.

Wer gerne Bilder dazu geben möchte , ist herzlich willkommen , bitte kurz mailen : rhj(at)juistness.de

Bilder aus div. Sammlungen :  Dirk Ernesti ; Drohnenaufnahmen Wattführer H. Behring  und  rhj.-Verlag Nordseeinsel JUIST


um 1903
um 1903
Karte um 1933
Karte um 1933

Der Berliner Architekt Bruno Ahrends (1878–1948) plante im Jahr 1929 den 1930/31 errichteten Hallenbau des reformpädagogischen Landerziehungsheims 'Schule am Meer' auf der Nordseeinsel Juist.  Der erste offizielle Spatenstich fand am 3. Mai 1930 statt, genau zum 50. Geburtstag des Schulgründers Martin Luserke (1880–1968). Die Einweihung erfolgte Pfingsten 1931. Der Hallenbau der 'Schule am Meer' war damals das größte Stahlbeton-Gebäude Ostfrieslands. In den Hallenbau mit Theaterbühne und Zuschauerempore, der neben dem Darstellenden Spiel (Laienspiel) nach dem Vorbild Shakespeares auch für den Indoor-Schulsport vorgesehen war, wurde eine Wendeltreppe des 1898 errichteten Kurhauses Juist integriert. Zu Beginn der 1950er Jahre für ein Kinderheim umgewidmet und mit dem Namen Inselburg bezeichnet, wurde der Hallenbau erstmals umgebaut. Daher entspricht das Gebäude heute nicht mehr seinem ursprünglichen Zustand. In die einstige Theaterhalle wurde für eine weitere Etage eine zusätzliche Decke eingezogen, wodurch die Empore entfiel. Außerdem wurden u. a. zusätzliche Fenster eingebaut und das hohe schmale vertikale Fensterband zugemauert. Heute gehören das Gebäude ebenso wie der Kernbereich des einstigen Schulgeländes zur DJH Jugendherberge Juist.

 

um 1960
um 1960
Ende der 1960iger
Ende der 1960iger
um  1965
um 1965
um 1967
um 1967
um 1972
um 1972
Haus Alexandra
Haus Alexandra
ca. 2010
ca. 2010

1974, Die Inseltöpferei und Atelier von ALF DEPSER  im Loog
1974, Die Inseltöpferei und Atelier von ALF DEPSER im Loog
oben ca. 2010 , kl. Bild ca. 2016
oben ca. 2010 , kl. Bild ca. 2016

um 1984
um 1984
April 2018
April 2018

Schwalbennest im Loog , Bilder  © :  Sammlung Conring , Hamburg ; Stefan Erdmann, Juist ; Haus Austernfischer, Juist.

2018
2018
um 1970
um 1970
Oktober 2018
Oktober 2018
Hier werden die festen Anteile aus der Kläranlage nur durch Sonnenenergie und Luft getrocknet.
Hier werden die festen Anteile aus der Kläranlage nur durch Sonnenenergie und Luft getrocknet.

alte Eichenreste von einer Schiffsstrandung ca. 1900 ;

Höhe:  Mitte Hammersee, 20.05.2018 gegen 9.00 Uhr.

Fotos : © Oliver Lübben  -2- und Beate Kemper , Juist


2015 / 16 

© Aufnahmen von WATTFÜHRER HEINO BEHRING


im Januar 2018